Das lesbisch-schwule Babybuch

Ein Ratgeber zu Kinderwunsch und Elternschaft

Die vollständig überarbeitete Neuausgabe des „lesbisch-schwulen Babybuchs“ richtet sich an alle Lesben und Schwule, die sich in welcher Familienkonstellation auch immer – als Paar, zu mehreren oder alleine – mit
ihrem Kinderwunsch beschäftigen.

Dieser Rechtsratgeber beantwortet die wichtigsten Fragen, die Schwule und Lesben auf dem Weg der Familiengründung beschäftigen.

  • Wo kann ich mich zum Thema Insemination beraten lassen?
  • Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um ein Kind adoptieren zu können?
  • Wie werden wir als Pflegeeltern anerkannt?
  • Was bedeutet das kleine Sorgerecht?
  • Welche Rechte haben wir als Eltern, wenn keine Eingetragene Lebenspartnerschaft geschlossen wurde?
  • Wie sieht es rechtlich aus, wenn wir uns trennen? Wer hat welche Unterhaltsansprüche

Jedes Kapitel enthält Beispiele, die die Erfahrungen von Lesben und Schwulen mit Adoption, Pflegschaft, Sorgerechtsverfahren und alternativer Befruchtung dokumentieren. „Das lesbisch-schwule Babybuch“ gibt Informationen und Tipps: übersichtlich, konkret, lebensnah. Es macht allen Mut, die lesbische Mütter und schwule Väter werden wollen!

Das lesbisch-schwule Babybuch Book Cover Das lesbisch-schwule Babybuch
Uli Streib-Brzic
Eltern und Kinder
Querverlag, Berlin
2007
163
3-896561-49-9