5. Der Einzug nach Jerusalem

5. Der Einzug nach Jerusalem

Lukas 19:37-40

Als Jerusalem in Sicht kam, dort wo der Weg den Ölberg wieder hinunterführt, brach die ganze Schar der Jünger Jesu in lauten Jubel aus. Sie priesen Gott für all die Wunder, die sie miterlebt hatten. Sie riefen: „Heil dem Himmel! Gott gehört die Ehre!“ Ein paar Pharisäer aber riefen aus der Menge: „Lehrer, bring doch deine Jünger zur Vernunft!“ Jesus antwortete: „Ich sage euch, wenn sie schweigen, dann werden die Steine schreien!“

5. Der Einzug nach Jerusalem

„da werden die Steine sprechen“, sprach Jesus zu den Pharisäern. Man darf nicht verlangen, daß die Homosexuellen unsichtbar sein müssen. Die Gay-Pride-Parade ist unsere Freudenbotschaft, wir feiern und zeigen unsere Liebe. Wir sind stolz und froh, homosexuell zu sein. Dieses Bild wurde auf der Gay-Pride-Parade 1997 in Stockholm aufgenommen.

Elisabeth Ohlson Wallin

6. Das Abendmahl