Ich werde nicht sterben, sondern leben

Psalmen als Gebrauchstexte

Eine Einführung in den Umgang mit den Psalmen, die zu entdeckendem Lernen einlädt, diesmal nicht Kinder, sondern die erwachsenen Leser. Unsere Erfahrungen werden zum Schlüssel für die Psalmen, und die Sprache der Psalmen öffnet verschüttete Erfahrungen neu und läßt uns die Welt und uns selbst, Trauer, Angst und Glück neu verstehen. (Klappentext)

Die Psalmen sind Gebrauchstexte, erst im täglichen Gebrauch zeigen sie ihre Stärke. Der Psalter ist kein Museum, das uns seltsame Schätze zeigt, sorgfältig unter Glas verwahrt, sondern ein Haus, das zum Wohnen einlädt, in dem wir finden, was wir brauchen: Luft und Licht, zu essen und zu trinken, Werkzeug und Geschirr – und vor allem das Gefühl, zu Hause zu sein. Es ist ein Haus für gute und böse Tage, für die Zeiten engagierter Arbeit und die Tage des Alterns, geeignet für Erfahrungen der Gemeinschaft und Erfahrungen mit uns selbst. (Aus der Einleitung)

Ich werde nicht sterben, sondern leben Book Cover Ich werde nicht sterben, sondern leben
Ingo Baldermann
Theologie allgemein
Neukirchener Vlg., N.
146
3-788713-18-6