Jack

Jack ist fast 16 und manchmal schon ziemlich erwachsen. Nur mit der Trennung seiner Eltern hat er sich noch nicht so richtig abgefunden. Als sein Vater ihm dann aber eines Tages sagt, daß er seit der Scheidung mit einem Mann zusammenlebt, wirft das Jack völlig aus der Bahn.

In lockerer Sprache beschreibt das Buch die Schwierigkeiten eines Jugendlichen beim Erwachsenwerden, einem Prozeß, aus dem Jack ein ganzes Stück reifer und selbstbewußter hervorgeht.

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis.

Jack Book Cover Jack
A. M. Homes
Junge Leute
Arena
1997
247
3-401025-74-0