Küsse in Pink

Das lesbische Coming-out-Buch

Anne Wills spätes Coming-out auf dem (vorläufigen) Höhepunkt ihrer Karriere lässt vermuten: Offen lesbisch zu sein ist noch immer nicht selbstverständlich. Nicht für eine gestandene Frau. Und erst recht nicht für Mädchen und junge Frauen in der Selbstfindungsphase.
Trotz einiger „Promi-Lesben“ und den Lesben in der Lindenstrasse ist das Coming-out für jede Einzelne ein vielschichtiger und oftmals von grosser Verunsicherung geprägter Prozess, für den es Rückenstärkung braucht. Die Berliner Autorin Silvy Pommerenke hat mit zahlreichen jungen Frauen gesprochen und sie zu allen Aspekten rund um ihr Coming-out befragt. Sachinformationen und Geschichten unterstützen die Leserin darin, ihren eigenen Weg des Coming-out zu finden. So geht es um
– die Entdeckung, „anders“ zu sein und die Frage: Bin ich lesbisch?“- die Frage: Wie sag ich’s meinen Eltern, meiner besten Freundin, meinen Geschwistern, in der Schule, am Ausbildungsplatz, der Verwandtschaft …?
– Wie gehe ich mit doofen Reaktionen um?
– Wo finde ich andere Lesben?
– Schmetterlinge im Bauch: Was ist, wenn ich mich verliebe?
– Wie geht das: Flirten mit einem Mädchen?
– Das erste Mal – Der kleine Sexratgeber
– Von Queer und Drag und Trans
– Kleines lesbisches Wörterbuch, Links, Lesben in Literatur und Film

Küsse in Pink Book Cover Küsse in Pink
Silvy Pommerenke
Coming Out
Krug & Schadenberg
2008
187
3-930041-62-6