Mama verliebt

Maras beste Freundin Lizzy kennt sich mit Gefühlswirrwarr gut aus und war selbst schon oft verknallt. Trotzdem erzählt ihr Mara nichts von dem, was bei ihr zu Hause los ist: Mama ist total verträumt und vergesslich, sie und Papa streiten sich dauernd und reden Klartext, ohne dass irgendetwas klarer wird. Ist Mama wirklich verliebt? Und was heißt das für Mara und den Rest der Familie? Geht Mama etwa weg? Eine Zeit lang ist Mara so durcheinander, dass ihr lauter Mist passiert – und erst als es mit ihren Eltern wieder aufwärts geht, fällt ihr auf, dass sie selbst auch ein bisschen verliebt ist: in Ilias mit den schönen Augen. Zum Glück weiß Lizzy, was zu tun ist.

Mama verliebt Book Cover Mama verliebt
Beate Dölling
Junge Leute
DTV
2003
3-423707-87-9