Seele im Spagat

Reise zwischen den Geschlechtern

Auf freimütige, witzige und zugleich sensible Weise beschreibt Marion Holl ihre eigenen Erfahrungen: Das Glück und das Leid einer Transsexuellen. Sie hat sich ihren größten Wunsch erfüllt, nämlich als Frau zu leben. Ob Homo, Bi, oder Trans, das Buch ‚Seele im Spagat‘ plädiert für mehr Toleranz mit individuellen und ungewöhnlichen Lebensformen und gibt all denen Mut, die Schwierigkeiten haben, sich zu ihrer vermeintlichen Andersartigkeit zu bekennen. ‚Seele im Spagat‘ baut Berührungsängste ab und stärkt unsere Fähigkeiten mit solchen Menschen umzugehen.

Seele im Spagat Book Cover Seele im Spagat
Marion Holl
Transgender
Gatzanis-Verlag
1997
193
3-980389-77-4