Seitenwechsel

Die Geschichte eines schwulen Familienvaters

Bastian Brisch ist 43 Jahre alt, verheiratet, hat zwei Töchter und arbeitet im kirchlichen Dienst. Er lebt in Süddeutschland. Die Welt könnte in Ordnung sein, wenn er nicht immer stärker werdende Gefühle für andere Männer entwickeln würde.
‚Seitenwechsel. Die Geschichte eines schwulen Familienvaters‘ dokumentiert seine schmerzhaften Erfahrungen auf dem Weg zu einem einigermaßen akzeptierten schwulen Leben. Angefangen bei dem euphorischen Gefühl ‚Das schaffen wir schon!‘ über den Verlust von Freunden, die erzwungene Dienstversetzung und den Bruch mit der Familie beschreibt Brisch zehn dramatische Jahre seines Lebens.
Das Buch zeigt, wie wirkungsmächtig gesellschaftliche Konventionen in das Leben eines Homosexuellen hineinwirken, auch wenn sich die beteiligten Personen für tolerant und weltoffen halten. Es führt den schwulen Lesern die Schattenseite der ’schönen schwulen Welt‘ vor Augen und zeigt, wie man in einer solchen Situation den Kopf oben behalten kann.

Seitenwechsel Book Cover Seitenwechsel
Bastian Brisch
Coming Out
Männerschwarm, Hbg.
2000
121
3-928983-79-2